Chor

Der Chor der Zürcher Sängerknaben ist in drei Gruppen (A, B, C) aufgeteilt.

Im Chor C sind die kleinsten (z.T. direkt von der Singschule kommenden) Sängerknaben. Sie bestreiten eigene kleine Konzerte und singen an den traditionellen Weihnachtskonzerten auch schon mit den grossen zusammen.

 

Mit der steigenden Erfahrung und stimmlichen Entwicklung treten die Sänger dann in den Chor B ein.

Hier wird das ganze Programm erarbeitet und zusammen mit dem Chor A einstudiert.

 

Der Chor A ist der Konzertchor der Zürcher Sängerknaben.

Er bestreitet alle grossen Konzerte, sei das in der Tonhalle Zürich, im KKL Luzern, im Sportstadion ("Weltklasse Zürich", 25'000 Zuschauer) mit dem Zürcher Kammerorchester, dem Münchener Kammerorchester, dem Gustav Mahler Jugendorchester oder einer Edita Gruberova unter der Leitung von Dirigenten wie Sir Roger Norrington, Charles Dutoit oder David Zinman.

Ausgehend vom Chor A werden zusätzlich Solistengruppen, so wie Konzertreisegruppen gebildet.

Diese bestreiten Konzertreisen, singen an speziellen Anlässen, bei Fernsehauftritten und CD-Produktionen.

 

Im Chor hat neben der Musik und dem Singen auch die Freundschaft und die Kollegialität einen hohen Stellenwert! Die Lager und Konzertreisen bieten den perfekten Rahmen um neue Freundschaften entstehen zu lassen, denn gemeinsames Musizieren verbindet!

 

Zürcher Sängerknaben am Weltklasse Zürich 2015

 

© 2019 by Zürcher Sängerknaben

designed by Sian Ruoss

  • Facebook sauber
  • White YouTube Icon
  • White LinkedIn Icon