Solisten

Zürcher Sängerknaben Zauberflöte Grand Théâtre de Genève

Besonders musikalisch begabte Knaben werden durch Einzelstimmbildung und Soloproben zu Solisten ausgebildet.

Die Solisten wirken sowohl in den eigenen Konzerten der Sängerknaben, wie auch als Knabensolisten in verschiedensten Rollen in Konzerten und Opern mit. So sangen die Solisten der Zürcher Sängerknaben zum Beispiel schon an den Opernhäusern von Zürich, St. Gallen, Lausanne, Lyon, Strassbourg, Metz, Shanghai, der Royal Festival Hall in London und an den Salzburgerfestspielen im Festspielhaus bei den Osterfestspielen 1988/89 unter Herbert von Karajan, wo sie in der "Tosca" von Puccini zusammen mit dem Chor der Wiener Staatsoper, den Berliner Philharmonikern und Luciano Pavarotti mitwirkten.

2015 waren sie in der Rolle der drei Knaben in Mozarts Zauberflöte am Grand Théâtre de Genève zu hören.

Unter die Gesangspartner der Solisten gesellen sich grosse Namen wie: Edita Gruberova, Jonas Kaufmann, Kurt Moll, Kiri Te Kanawa, Kathleen Battle, Vesselina Kasarova und José van Dam.

 

Aber auch als Musical darsteller wurden die Solisten schon engagiert. Unter anderem als Hauptrollen in der gefeierten Weltpremiere des Musicals "Die Schwarzen Brüder" wo sie in 40 Aufführungen vor mehr als 40'000 Zuhörern auftraten.

 

 

© 2019 by Zürcher Sängerknaben

designed by Sian Ruoss

  • Facebook sauber
  • White YouTube Icon
  • White LinkedIn Icon