L'Or des Anges gibt aus der Perspektive eines Sängerknaben einen Einblick in die Geschichte des Knabenchores in Europa und den Einsatz der Knabenstimme in der Musik. Er entstand unter Mitwirkung fünf bekannter Chöre, dem Knabenchor Hannover, Les Petits Chanteurs à la Croix de Bois, Polskie Slowiki, den Wiener Sängerknaben, und dem Worcester Cathedral Choir.

Un peu de Fièvre, ein Kurzfilm mit den Zürcher Sängerknaben erzählt von dem Einschnitt den der Stimmbruch in das Leben eines Sängerknaben bedeuten kann.

Das Bonus Material enthält unter anderem ein Making Of zu L'Or des Anges, eine Photo Galerie und Rejoice, eine Dokumentation des 7. internationalen Knabenchorfestivals in Poznan.

DVD: L'Or des Anges/Un peu de Fièvre/Rejoice

CHF20.00Preis
  • Titel: L'Or des Anges Künstler: Philippe Reypens (Regie), Knabenchor Hannover, Les Petits Chanteurs à la Croix de Bois, Polskis Slowiki, Wiener Sängerknaben, Worcester Cathedral Choir. Titel: Un peu de Fièvre Rejoice Künstler: Philippe Reypens (Regie), Zürcher Sängerknaben Titel: Rejoice Künstler: Philippe Reypens (Regie) ©boomerang pictures, 2004

 

© 2020 by Zürcher Sängerknaben

designed by Sian Ruoss

  • Facebook sauber
  • White YouTube Icon
  • White LinkedIn Icon